Haben Sie jemals die Begriffe gehört, schärfen und hörende Küchenmesser? Sind diese Begriffe austauschbar oder gibt es einen Unterschied? Wenn Sie Ihre Messer stark und in gutem Zustand längere Zeit halten möchten, erfahren Sie bald, dass es nicht nur wichtig ist, den Unterschied zu verstehen, aber beide dienen einer wichtigen Rolle.

Ein langweiliges Messer zwingt Sie, mehr rohe Kraft auszuüben, um zu schneiden oder zu hacken, und erhöhen Sie Ihre Chancen, einen Unfall zu haben. Daher ist es wichtig für 1) Kaufen Sie ein gutes Qualitätsmesser, 2) Kaufen Sie einen guten Messerspitzer und den Honstab, und 3) wissen, wie und wann Sie Ihre Messer schärfen und schärfen, um sie in einem optimalen Zustand zu halten.

Der folgende Artikel hilft Ihnen, den Unterschied zwischen Honen und Schärfen zu verstehen.

Was ist Honing?

Die Klinge eines Messers kommt zu einem schärferen Punkt von der Abschrägung, jedoch mit regelmäßiger Verwendung beim Schneiden und Hacken von Lebensmitteln beginnt sich die Abschrägung in gewissem Maße zu biegen. Obwohl Benutzer diese Kurve nicht beobachten können, beginnt es mit der Zeit, dass er die Leistung des Messers beeinträchtigt. Um dieses Problem zu beheben, benötigen Sie möglicherweise einen Honstab oder einen Hon-Stahl, der die Messerkante wieder mit einer geraden Position bringen kann.

Experten raten Honing Küchenmesser fast jeden Tag, besonders wenn Sie sie häufiger verwenden. Richtige Honroutinen können den Schärfungsbedarf von Messern reduzieren, da unregelmäßige Routinen die Klingen langweilen können.

Es wird beobachtet, dass das Schärfen dazu führen kann, dass das Messer einen Abbau des Messers verursachen kann, da Sie während des Schärfvorgangs tatsächlich ein paar mikroskopische Metallpartikel aus der Klinge Ihres Messers entfernen. Mit wiederholtem Schärfen können Sie eine erhebliche Menge an Metall reduzieren Japanische Messer.

Beachten Sie, dass es ein breites Spektrum von auf dem Markt zur Verfügung stehenden Honstangen gibt; Sie können leicht finden, um Ihre Messer in der richtigen Form zu halten. Einige der beliebtesten Optionen sind Stahlhonstangen, keramische Honstangen und Diamant-Honstangen.

Was ist das Schärfen?

Es ist wahrscheinlich klar für Sie, dass Honing und Schärfen zwei verschiedene Verfahren sind und beide ihre eigene Bedeutung für Küchenmesser haben. Beachten Sie, dass es auch wichtig ist, die Messer von Zeit zu Zeit zu schärfen, aber gleichzeitig muss man verstehen, dass das Überschärfen auch ihre Qualität ruinieren kann.

Experten zeigen, dass Sie, wenn Sie Ihre Messer regelmäßig verbessern, nur alle zwei bis drei Monate Ihre Messer schärfen müssen. Wenn Sie jedoch Ihre Messer stark verwenden; Wie für professionelle kulinarische Bedürfnisse in Ihrem Lebensmittelgeschäft sind Sie die Chancen, dass Sie sie öfter schärfen müssen.

Es gibt verschiedene Methoden, um sie zu schärfen Küchenmesser. Einige Leute ziehen es vor, diese Aufgabe manuell auszuführen. Professionelle Köche sind jedoch mit elektrischen Schärfen komfortabler. Um die Ruine der Messerschaufeln zu vermeiden, ist es immer wichtig, sie im rechten Winkel zu schärfen. Die am meisten bevorzugte Wahl besteht darin, sie mit 15 bis 20 Grad zu schärfen.

Sie finden unser Sortiment an Messerschärfer und Whetstones sowie weitere Informationen hier.