Beim Einkaufen für Küchenmesser werden Käufer oft zwischen geschmiedeten und gestanzten Sammlungen verwirrt. Es gibt eine Reihe von Marken, die beide Arten von Messern entwerfen und die beste Leistung für jedes Hack- und Schneidfestigkeit in der Küche beanspruchen. Aber während Sie einen für Ihr Zuhause kaufen, ist es wichtig, eine eingehende Analyse ihrer Leistung und ihrer Qualität auszuführen.

Geschmiedete Messer bestehen aus einem Einzelstange aus Stahl. Sie werden zuerst wärmebehandelt und dann gehämmert / geschlagen, um in die richtige Form zu gelangen.

Es wird weithin angenommen, dass das Hämmern und Hämmern des Stahls während des Schmiedevorgangs die Moleküle umordnet, wodurch er komprimiert wird, wodurch er schwieriger und stärker ist. Dadurch kann es sein, dass die Klinge länger seine Kante behalten kann.

Die meisten von diesen Küchenmesser sind vom ausgebildeten Handwerker entworfen; Mehrere Hersteller in dieser Moderne nutzen jedoch auch fortschrittliche Maschinen, um sie zu entwerfen.

Auf der anderen Seite die Klinge für a gestempeltes Messer wird von erhalten Schneiden eines großen Stahlblechs. Nach dem Schneiden ist es ebenso geschliffen sowie wärmebehandelt, um eine höhere Haltbarkeit zu gewährleisten.

Nachfolgend finden Sie einen detaillierten Vergleich zwischen geschmiedeten und gestanzten Messern:

Geschmiedete Messer:

Geschmiedete Messer sind im Allgemeinen schwerer und dicker als gestempelt Küchenmesser. Die meisten dieser Messer erhalten Bolster während des Herstellungsprozesses, und es fügt dem Design natürlich etwas Gewicht hinzu.

Geschmiedete Messer sind aufgrund des Gewichts und der Macht, die sie mitbringen, stark beliebt, und geben ein festes und stabiles Gefühl bei schweren Schnitten.

Das Gewicht und die Dicke machen diese Messer auch leichter, auf einer Schneidfläche zu faulenken - perfekt für Minderung von Arbeitsplätzen.

Aufgrund der starken und starren Struktur bieten sie eine höhere Präzision, wenn sie durch etwas hartes wie ein Kürbis gesenkt werden, da sie sich weniger biegen.

Weitere geschmiedete Messer haben Bolster, die für Ihre Finger eine zusätzliche Schutzschicht für Ihre Finger hinzufügen, da sie als natürlicher Halt für Bewegungen arbeitet.

Pros:

  • Geschmiedete Messer mit Bolster sind sehr stabil.
  • Der Schmiedeprozess gewährleistet zusätzliche Festigkeit des Stahls.
  • Sie sind schwerer, was Ihnen mehr Gewicht und Macht hinter jedem Schnitt gibt.
  • Sie kämpfen oder biegen nicht, wenn Sie durch harte Oberflächen schneiden und dadurch mehr Präzision bieten.
  • Das vollständige Tang-Design gewährleistet eine höhere Gewichtsverteilung und das Gleichgewicht.

Nachteile:

  • Der vollständige Tang und der Bolster geben dem Griff zusätzliches Gewicht hinzu, das für längere Nutzungsstunden zu Ermüdung führt.
  • Klingen sind weniger flexibel.
  • Sie sind teurer.

Gestempelte Messer:

Wie oben erwähnt, sind gestempelte Messererhalten vonSchneiden eines großen Stahlblechs. Nach dem Schneiden ist es ebenso geschliffen sowie wärmebehandelt, um eine höhere Haltbarkeit zu gewährleisten.

Gestempelte Küchenmesser sind im Allgemeinen dünner, daher leichter und flexibler.

Für einen professionellen Koch, der unzählige Stunden in der Küche ausgibt, können gestempelte Messer vorzuziehen, da der leichtere Messerrahmen mit der Zeit zu weniger Ermüdung führt.

Und da sie dünner sind, schneiden sie einfacher und sind perfekt zum Schneiden.

Gestempelte Messer haben normalerweise keinen Bolster (welches Protudt), so dass sie leichter von der Spitze zur Ferse schärfen können.

Viele argumentierte gestempelte Küchenmesser halten ihren Rand nicht, es hängt jedoch von den verwendeten Materialien ab und wie sie aufrechterhalten werden. Weniger als wie die Messer gemacht werden.

Für gehobene Marken macht sie manchmal geschmiedete Messer aus besseren Materialien dauerhafter. Da jedoch mit der Spitze der Linienprodukte sowohl für geschmiedete als auch gestanzte Küchenmesser in der Regel nicht viel Unterschied zwischen den beiden in Bezug auf Haltbarkeit liegen.

Pros:

  • Gestempelt Küchenmesser sind in der Regel ein Licht in der Regel im Vergleich zu ihren geschmiedeten Messergegenständen. Daher gibt es auch für lange Zeit ein geringeres Ermüdungsrisiko.
  • Sie sorgen für einen besseren Griff, da der Mangel an Bolster sie komfortabler macht.
  • Sie sind dünner, was das Schneiden leichter macht, insbesondere beim Schneiden.
  • Der dünnere Rahmen macht diese Messer flexibler.
  • Gestempelte Messer sind zu einem niedrigeren Preis verfügbar als geschmiedete.

Nachteile:

  • Ohne ein Bolster sind sie normalerweise nicht so gut ausgewogen wie geschmiedete Messer, wodurch sie etwas schwieriger zu handhaben sind.
  • Mangel an Bolster beseitigt den natürlichen Anschlag und kann den Fingern Schaden verursachen.
  • Beim Schneiden von harten Oberflächen können die dünnere und flexiblere Klinge biegen und verringern die Präzision verringern.

Welche Marken sind geschmiedet oder gestempelt?

F. Dick Messer

Friedr Dick

Entsprechend F. DickDer Schmiedevorgang führt zu einer Konzentration des verwendeten Qualitätsstahls, so dass die Zähigkeit und Wirksamkeit der Struktur enorm verbessert wird. Dies hat besondere Auswirkungen auf die Lebensdauer der Lebensdauer der Schneidkante. Ihre geschmiedeten Messer sind ideal ausbalanciert, wodurch sie extrem angenehm arbeiten, mit dem sie arbeiten können.

Furi-Messer

Furi

Rostfreier Stahl Furi Messer werden in einem von Henry entwickelten Verfahren geschmiedet, in dem die Klinge, die Stolker- und Bodenhälfte des Griffs aus einem Stück erzeugt wird.

Miyabi-Messer

Miyabi.

Miyabi.Messer verkörpern die Schönheit der Schärfe und folgen in derselben Schmelzentradition der berühmten japanischen Schwerter.

Shun messer

Meiden

Einige Bereiche von Meiden Messer werden mit Schmiede-Techniken hergestellt, während andere aus einem einzigen Stück Stahl hergestellt werden, der dann gemahlen und geschärft wird - ein Blade-Typ, der als "gestempelt" bekannt ist.

Shuns blaue Stahllinie wird mit der Schmiede-Technik hergestellt. Die Shens Classic Pro-Serie ist gestempelt.

Tojiro Messer

Tojiro

Tojiro Wärmebehandlung ihrer Klingen, um sie genauso stark wie geschmiedetem Stahl zu machen.
Sowohl Tradition als auch Innovation existieren während ihres gesamten Fertigungsprozesses.

Mattstahl ist das Material, das sie in ihrer Produktion am meisten nutzen. es ist geschmiedet auf dieselbe Weise, ein traditionelles japanisches Schwert "Katana" aus Tamahagan zu schmieden.

Hier verschmiert Tojiro Tradition mit moderner Technologie - Drücken Sie ein Blatt aus Müllstahl von Stanzmaschine. Mit anderen Worten, sie nutzen die Qualität von geschmiedetem Mattstahl, während sie mit der Verwendung einer hohen Produktionseffizienz moderner Maschinen kombiniert werden.

ZWILLING J.A. Henckels Messer.

ZWILLING J.A. Henckel

Von einer kleinen Schmiede in Solingen, die qualitativ hochwertige Messer und Klingen für ein weltweites Unternehmen produziert, das den Standard in hochwertigem Kochgeschirr setzt.

Zwilling.erfunden den Eishärtungsverfahren für FRIIDUR®-Klingen, um den optimalen Grad an Härte des Stahls zu erhalten. Sie kamen auch mit SIGMAFORGE® Messer, die Präzision sindgeschmiedet von einem einzigen Stück Stahl, um eine perfekte Geometrie zu erzeugen.

Welches bevorzugen Sie?

Beide haben ihre Vor- und Nachteile und läuft alles auf Ihre Präferenz und das, was Ihrer Situation am besten passt.

Um mehr über unser Angebot an Premium-Messer aus den besten Marken der Welt zu erfahren, klicken Sie aufhier.