Bester Chefkoch in Australien - Namen & Hintergrund

Wenn du kombinierst gutes Essen mit nachhaltige Produktion., Sorge um das Umgebung, Liebe für Kultur und Innovation, Sie erhalten die australische kulinarische Szene. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum diese Köche auf ihren eigenen Weg verdienen, die bester Chefkoch in Australien.

Stephanie Alexander.

Es wird nicht fair sein, nicht zu erwähnen Stephanie Alexander. Wenn Sie über den besten Koch in Australien sprechen.

Sie wollte zwar nicht ursprünglich mit dem Essen professionell zusammenarbeiten (sie studierte, um ein zu sein Bibliothekar), die Liebe ihrer Mutter für kulinarisch Kultur beeinflusste sie sehr als junges Mädchen.

Sie begann ihr Faustrestaurant, Jamaika Haus., beim 24 Jahre Alter. Ihr nächstes restaurant, Stephanies Restaurant. geöffnet in 1976 und für betrieben werden 21 Jahre.

Stephanie Alexander.

Stephanie erhielt das Medaille der Bestellung von Australia Award für ihren Beitrag zur Gastfreundschaftsindustrie in Australien. Blick zurück, wenn die Liebe ihrer Mutter zum Kochen sie beeinflusst hat, begann Stephanie das Stephanie Alexander Kitchen Garden Foundation, ein Non-Profit, der den Unterricht von Kindern gewidmet ist, wie man zunehmen, Ernte, vorbereiten und Teilen Frisches, gutes Essen.

Sie hat auch. veröffentlicht eine Anzahl von Kochbücherdas berühmteste Wesen der Cooks Begleiterdas ist ein alphabetischer Leitfaden zu Kochen und Zutaten.

Peter Gilmore.

Was hast du im Alter von vier Jahren gemacht?

Peter Gilmore besuchte seine erste Kochkurs. Beim 16, wurde er zu einem Lehrlingskoch und in den zwanziger Jahren in Großbritannien herausgezogen, um weiterhin als Koch zu arbeiten. Er kam zurück nach Australien und entwickelte sich weiterhin seinen Stil, den er anerkannt hatte 2000 mit einer glühenden Bewertung von einem Lebensmittelübernachspulentum in der Sidney Morning Herald..

Er ist jetzt der Geschäftsführer In zwei von Australiens führenden Restaurants: Quay Restaurant. in den Felsen und BENNELONG im Sidney-Opernhaus. Mit Gilmore am Helm, Kai hat eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, einschließlich Drei Köche Hüte zum 14 Jahre aufeinander folgender und genannt Restaurant des Jahres Fünfmal im Sidney-Morgen-Guide-Guide-Guide.

Peter Gilmore.

Gilmore ist leidenschaftlich Gartenarbeit und sein Küche ist inspiriert Natur. Er arbeitet mit lokalen zusammen Bauern und Fischer produzieren und häufig experimentiert mit unterschiedlichen Sorten natürlicher Produkte. Er ist ein häufiger Gästekoch Meisterkochund berühmt erstellt das Schnee EierDas war die ultimative Herausforderung in der zweiten Saison der Serie.

Kylie Kwong.

Das kann nicht abgelehnt werden asiatische Küche war sehr einflussreich in der australischen Küche. Mit ihr Chinesisch Hintergrund, Kylie Kwong ist der beste Chefkoch in Australien in Bezug auf das Mischen Chinesisch Rezepte mit australisch Produkte und kulinarische Kultur.

Das lernende kantonesische Kochen als Kind gab ihr eine feste Grundlage, die sie aufgebaut hat Wockpool., Manfredi, und Rockpool. In 2000, sie gründete ihr eigenes Restaurant, Billy Kwong.zusammen mit Celebrity Chef Billy Granger.

Kylie Kwong.

In 2005Das Restaurant, das sich erst mit der Verwendung verpflichtet hat Biodynamik und organisch Essen und servierender Fair-Handel Kaffee, Tee und Schokolade als Teil ihres Engagements für die Umwelt und nachhaltige Landwirtschaft. In Anerkennung dieser Umweltinitiativen erhielt das Restaurant das Nachhaltigkeitspreis. in 2009 vom Sydney Morning Herald Good Food Guide.

Neil Perry.

Der Gründer des Rockpool Die Marke begann seine kulinarische Karriere als Vorderseite des Hausangestellten in Segel Restaurant in. McMahons Point..

Seine große Liebe zum Kochen hat ihm eine Rolle in der Küche bekommen, und zu der Zeit, als er sich drehte 24Er rieb sich die Schultern mit den Größen in der Branche Steve Manfredi., Gay Bilson., Damien Pignolet., Stephanie Alexander., und David Thompson..

Neil Perry.

In 1986, begann er sein eigenes Geschäft, das Blauer Wassergrillund sein Stern ist seitdem gestiegen. Er beherbergt eine Reihe von Fernsehprogramm und hat vier verfehlt Kochbücher bisher.

Matt Moran.

Sie kennen ihn wahrscheinlich von Fernsehsendungen wie Der große australische backen ab, Paddock zum Teller, und Der Hackblock.

Matt Moran begann als Lehrling bei La Belle Helene., zu der Zeit eines der besten Restaurants in Sidney. Er arbeitete auf dem Weg, um das zu werden Kopfkochbevor ein Unternehmer wird und sein erstes Restaurant beginnen 1991.

Er ist die Kraft hinter einigen der besten Restaurants in Australien wie Aria Sidney., Nordbondi. Fisch, und Chiswick..

Matt Moran.

Morans Erziehung in einem ländlichen Molkereifarm ist in seiner Liebe zu sehen frisch, lokal hergestellt, und saisonal Zutaten. Er war das Gehirn hinter dem "Paddock zum Teller ' Konzept in Australien, das die Menschen dazu ermutigt, sich des Ursprungs des Essens auf ihrem Teller bewusst zu sein.

Er unterhält A. praktische Vorgehensweise In seinen Restaurants und überwacht die Lebensmittel und Speisekarte garantieren Qualität jederzeit.

Emma McCaskill.

McCaskill begann ihre Ausbildung in 2005 unter Chefe Tee Ezard beim Ezard Restaurant.und ihre Karriere seitdem wurde mit Auszeichnungen abgereistet.

Während ihres Sturzes als Tetsuyas Chef de PartieDas Restaurant stand Platz 9 auf der Die 50 besten Restaurants der San Pellegrino-Welt. Sie wurde auch benannt 2020 Electrolux Young Chefkoch des Jahres während sie da war.

 Emma McCaskill.

Ihr erstes Wagnis allein war der Topf vorbei Emma McCaskill., was auch eine Reihe von Preisen gewonnen hat. In 2019Sie nahm ihre Midas-Note an Funkeln, was erhielt Bestes neues Restaurant. in dem Lecker heißesten 100.. In 2020, sie gründete Köche auf Rädern, ein Hausmahlzeit-Lieferservice mit anderen Gastronomen.

Adriano Zumbo.

Jeder liebt ein gutes Dessert. Adriano Zumbo liebte Desserts als Junge und wurde oft unter den Kuchenmischungen im Supermarkt seines Elternteils gesehen.

Seine Liebe zu Desserts atmete dort nicht, und er wuchs auf, um als ein zu studieren Konditor in Australien und Frankreich unter tollen Namen wie Ramon Morato., Neil Perry., und Pierre Herme.. Wenn es um Desserts geht, macht er definitiv den Schnitt für den besten Chefkoch in Australien.

Adriano Zumbo.

Er war relativ unbekannt, bevor er auftrat Meisterkoch Als Gastkoch in 2009 und forderte die Anwalts an, a aufzubereiten Croquembouche, danach wurde er ein Haushaltsname.

Letzte Worte

Obwohl sie unterschiedliche Wege haben, Dinge zu tun und aus verschiedenen Hintergründen zu kommen, machen diese Köche die australische kulinarische Szene, was es ist: tolle.